Grauburgunder

Grauer Burgunder

Der Graue Burgunder - die ursprüngliche aber nur noch selten verwendete Rebsortenbezeichnung ist der Ruländer - kommt am Kaiserstuhl auf einen Rebflächenanteil von rund 18% und ist damit die am zweithäufigsten angebaute weisse Traubensorte. Diverse Lagen am Kaiserstuhl sind derart prädestiniert für den Ruländer, dass daraus internationale Spitzenweine erzeugt werden können.